Unser Zuchtkonzept – internationale Vielfalt


Die Irish Terrier sind eine überaus gesunde Rasse. Bei der Auswahl der zur Zucht verwendeten Hunde gibt es jedoch unterschiedliche Philosophien. Bei der Linienzucht - eine verharmlosende Umschreibung von mehr oder weniger intensiver Inzucht - werden verwandtschaftlich nahe stehende Hunde miteinander verpaart. Dadurch werden sowohl gewünschte, positive Eigenschaften dieser Hunde gefestigt als auch unerwünschte, negative Eigenschaften. Die genetische Vielfalt sinkt. Die Wissenschaft spricht von INZUCHTDEPRESSION. Wir Züchter befürworten die Zucht mit einer möglichst breiten genetischen Basis durch den Einsatz von Hunden, die nicht oder nur weitläufig miteinander verwandt sind, da es der Gesunderhaltung der Rasse dient. So haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, immer  wieder genetische Vielfalt nach Deutschland zu bringen um die Rasse Irish Terrier gesund und vielfältig zu halten. 

 

In unserer Zucht ist uns das Wichtigste, gesunde und wesensfeste Irish Terrier zu züchten. Wenn sie dann auch noch schön werden, dann haben wir unseren Job gut gemacht.